Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles


Gemeinderäte wiedergewählt

Die amtierenden Gemeinderäte der Freien Wähler Gerhard Kraft Franz Stein und Georg Nützel (über Liste WTH) wurden im Amt bestätigt.


Neuer Vorstand gewählt

Bei der Mitgliederversammlung am 23. Januar 2015 wurde ein neuer Vorstand gewählt.


Bildungswerk

Zu den Seiten des Bildungswerks der Freien Wähler kommen Sie durch Klick auf den folgenden Link.

BKB Bayern

Seiteninhalt

23. Januar

Mitgliederversammlung

Bei der Mitgliederversammlung am 23. Januar wurde ein neuer Vorstand gewählt. Ursprünglich hätte die Versammlung im Dezember 2014 stattfinden sollen. Doch die Vorbereitungen erwiesen sich als schwieriger als gedacht. Um die Versammlung reibungslos abhalten zu können wurde mehr Zeit in die Vorbereitung investiert.

Nach der abgelaufenen Amtsperiode kandidierte Martin Landeck nicht wieder als Vorsitzender. Er begründete seinen Entschluss vor Allem mit seinem schlechten Abschneiden bei der Gemeinderatswahl 2014 und der fehlenden Unterstützung überregionaler Organisationen, sowie verfehlter Ziele, die er sich gesteckt hatte.

Als positiv hob er in seiner Abschiedsrede hervor, dass die Freien Wähler Pretzfeld es 2008 geschafft hatten, über den schwierigen Weg der Unterstützungsliste wieder in den Gemeinderat einziehen zu können. Auch hat der Verein den Status eines eingetragenen Vereins und eine Internetpräsenz erhalten.

Der neue Vorsitzende ist der Alte. Landeck hatte nicht vor gehabt, die Führung des Vereins wieder in die Hände zurück zu geben, aus denen er sie 2005 erhalten hatte. Doch da sich kein Bewerber um den Posten des Vorsitzenden fand, erklärte sich Kraft bereit, den Verein in den kommenden Jahren zu führen. Er dankte Landeck für sein starkes Engagement und hob hervor, dass es für Gaby Landeck bestimmt auch nicht immer eine leichte Zeit gewesen war. Auch ihr dankte er und überreichte beiden ein Geschenk.